Widerrufsrecht

Widerrufsrecht und Rücknahme von Tickets

Umtausch und die Rücknahme von Eintrittskarten ist grundsätzlich ausgeschlossen. Für Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, findet das Fernabsatzgesetz gemäß § 312g BGB keine Anwendung. Dies beinhaltet, dass ein zweiwöchiges Widerrufsrecht ausgeschlossen ist. Jede Bestellung von Tickets ist bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Tickets.

Die Rückgabe ist nur bei Absage oder Verlegung der Veranstaltung möglich. Bei Kartenverlust ist keine Rückerstattung möglich.